b1

Telefonzelle, Münzfernsprecher & Kartentelefon in Deutschland

Münzfernsprecher MünzFw 201

Fernwahlmünzfernsprecher 20
MünzFw 201
Münzer 20
Münzannahme: 0,10;
 1,00 und 5,00 DM
Eingeführt bei der Deutschen Bundespost: 1976

Bild-Quelle: Jahrbuch der Deutschen Bundespost 1987. 
Mit freundlicher Genehmigung vom Verlag für Wissenschaft und Leben. R.Wäger



















Wandbefestigungsrahmen

für die Montage des MünzFw 20 und MünzFw 21
ausserhalb von TelH auf Wänden aus Beton, gemauert und aus Holz



Alte Version für MünzFw 20
Lackierung: Hammerschlag-silbergrau



Neuere Version für MünzFw 21
Lackierung: Hammerschlag-dunkelgrau



Neuere Version für MünzFw 21 
Farbton: Hammerschlag-dunkelgrau.
Befestigungsbolzen



Hinweis an der alten Rahmen-Version.
Befestigungshöhe zwischen Oberkante Fußboden
und Oberkante Wandrahmen 1,45 m



Prüfadapter zum MünzFw 20

Hersteller: SEL
Baujahr: 11.1977
Der Prüfadapter wurde anstelle der Baugruppe 9 (Hauptbaugruppe BG9) in den Schwenkrahmen/Baugruppentäger hinein geschoben, die BG 9 wurde dann wiederum in den Prüfadapter gesteckt.
Anhand der aufleuchtenden oder flackernden LED´s konnte der Münzentstörer sehen welche Funktion gestört war.
Dieser Adapter war laut Auskunft einiger Münzentstörer, bei den Kollegen nicht wirklich sehr beliebt und wurde wohl auch nur ungern benutzt.



 


Zusatz für akustische Nachzahlaufforderung
für MünzFw 201

Hersteller: Fernmeldezeugamt FZA Göttingen
Eingeführt bei der Deutschen Bundespost: 1980

Zur Erleichterung der Bedienung der MünzFw 20 und 201v durch Sehbehinderte wurde Ende der 70er Jahre ein Zusatz entwickelt, der es gestattet, die Nachzahlaufforderung auch akustisch wahrzunehmen.
Der Zusatz erzeugt im Rhythmus der blinkenden Zahlungsaufforderungslampe (gelber Pfeil) einen Ton von ca. 2000 Hz. Die Zahlungsaufforderung vor dem Aufbau einer Gesprächsverbindung (Aufforderung zum Einwerfen einer Mindestgebühr) wird von dem Zusatz nicht signalisiert, weil:
- die Notwendigkeit des Einwurfes der Mindestgebühr bekannt ist.
- dies bei münzfreien Gesprächen zu einem Dauerton bis zum Einhängen des Handapparates führen würde.
Dieser Zusatz sollte nur in zwingenden Fällen, z.B. bei ÖMünzFw bzw. MünzFw als Sprechapparat besonderer Art in oder vor Blindenheimen eingesetzt werden.






 


Einstellehrensatz für Kassiereinrichtungen
des MünzFw 20 und 21

Hergestellt vom FZG - Fernmeldezeugamt Göttingen
80er Jahre








Prüflade
80er Jahre
für MünzFw 20 und 21
...wurde vom Entstörer unter den aufgeschwenkten Schwenkrahmen geklemmt.
Nun konnte die Münz-Kassierung, Münz-Rückgabe usw... genau durchgeführt werden.
Die Münzen fielen je nachdem in eines der drei Fächer, so konnte genau festgestellt werden, hat der Münzer korrekt Kassiert oder wurde die Münze abgewiesen und in die Rückgabe geleitet.







 


"
b2