b1

Telefonzelle, Münzfernsprecher & Kartentelefon in Deutschland

Abkürzungsverzeichnis


Hier finden Sie eine kleine Zusammenstellung
der auf www.telefonzelle.de.tl verwendeten und im Bereich der
"Öffentlichen Telefone" gebräuchlichsten Abkürzungen.



A
AB = Arbeitsbehelf
ADA = Allgemeine Dienstanweisung
AEK = Anschalteeinheit Kartentelefon
AEM = Anschalteeinheim Münztelefon
AL = Amtsleitung
AM ÖTel = Auftragsmanagement Öffentliche Telefone
AM ÖTk = Auftragsmanagement Öffentliche Telekommunikationsstellen
aÖFeAp = anrufbarer öffentlicher Fernsprechapparat (nur für ankommende Gespräche)
aÖMünz = anrufbares öffentliches Münztelefon
APrPl = Automatischer Prüfplatz
Asl = Anschlußleitung

B
BG = Baugruppe
BGR = Baugruppenrahmen
BP = Bundespost
BTX = Bildschirmtext

C
ClubTel = Clubtelefon

D
DBP = Deutsche Bundespost
DEU = Data Entry Unit (Dateneingabegerät)
DOV = Data Over Voice Verfahren
DP = Deutsche Post der DDR
DTAG = Deutsche Telekom AG
DVKartTel = Datenverarbeitung / Datenverarbeitungsanlagen für Kartentelefone

E
ec-Karte = Eurocheque-Karte
EPROM = erasable and programmable read only memory

F
FB = Fernsprechbuch
FeH = Fernsprechhäuschen
FeHb = Fernsprechhaube
FeHR = Fernsprechhäuschen für Rollstuhlfahrer
FeZ = Fernsprechzelle
Fm = Fernmelde
FO = Fernmeldeordnung
FTZ = Fernmeldetechnisches Zentralamt

G
GE = Gebühreneinheit / Gesprächsgebühreneinheit
GbImp = Gebührenimpuls
GU = Gabelumschalter
GÖ = Gemeinde öffentlicher Fernsprecher / öffentliche Sprechstelle

H
HA = Handapparat (Hörer)

I
IPL = Instandhaltungsplatz
ISDN = Integrated Services Digital Network
IVKartTel = Informationsverarbeitung für Kartentelefone
IWV = Impulswahlverfahren

K
K = Kartenfernsprecher / Kartentelefon
Kart = Kartenfernsprecher / Kartentelefon

L
LG = Line Group
L&G bzw. LG = Landis & Gyr
LM = Leistungsmerkmal
LZ / LZE = Logistikzentrum

M
M = Münzfernsprecher
ME = Münzentstörer
ME = Mindestentgeld
MF = Münzfernsprecher
MFV = Mehrfrequenzwahlverfahren
MobÖTk / MobÖTkSt = Mobile Öffentliche Telekommunikationsstellen
MT = Münztelefon
Mü = Münzfernsprecher
Münz = Münzfernsprecher
MünzFw = Fernwahlmünzfernsprecher
MünzT = Teilnehmer-Münztelefon
MünzTel = Münztelefon

N
NRABE = Notrufabfrageeinrichtung
NRM = Notrufmelder
NRS = Notrufsystem 
NRT = Notruftelefon
NS = Nummernschalter

O
OMü = Ortsmünzfernsprecher
ONKZ = Ortsnetzkennzahl
OVSt = Ortsvermittlungsstelle
OZZ = Ortszeitzählung

Ö
Ö = Öffentlicher Fernsprecher
ÖF = Öffentlicher Fernsprecher
ÖFax = Öffentliches Faxgerät
ÖKart = Öffentliches Kartentelefonsystem
ÖKartFax = Öffentliches Kartentelefon mit Faxgerät
ÖKart INKA = Öffentliches Kartentelefonsystem für Internationale Kreditkarten
ÖKartTel = Öffentliches Kartentelefon
ÖKOM = Öffentliches Kommunikationssystem
ÖMünzTel = Öffentliches Münzetelefon
ÖTel = Öffentliches Telefon
ÖTelSt = Öffentliche Telefonstellen
ÖTk = Öffentliche Telekommunikationsstelle

P
PostÖMünzTel / PostÖMünz = Post-öffentliche Münztelefone
PostÖKart Post-öffentliches Kartentelefon
PPA = Passiver Prüfabschluss
PrHAp = Prüfhandapparat
PrÖ = Öffentliche Sprechstelle bei Privaten
PrÖMünz = Öffentliches Münztelefon bei Privaten
PT = Prüftaste

R
RZF = Rechenzentrum Fernmeldedienst

S
SEG = Signalempfangsgerät
SpNS = Sperrnummernschalter
SPW = Sprachwechseltaste
SST = Schleifensteuerung
Sto = Standort
StoNr = Standortnummer
SWFD = Selbstwählferndienst
SWFVMü = Selbstwählfernverkehrsmünzfernsprecher

T
TB = Telefonbuch
TBKartTel = Technischer Betriebsplatz für Kartentelefone
TBÖTel = Technischer Betriebsplatz für öffentliche Telefone
TE = Tarifeinheit
Tel = Telefon
Telefonstelle A = Telefonstelle in Postämtern mit Bezahlung der Gesprächsgebühren am Postschalter
Telefonstelle B = Telefonstelle für Sebstbedienung
TelH = Telefonhäuschen
TelHb = Telefonhaube
Telz = Telefonzelle
TI = Tarifimpuls
TKO = Telekommunikationsordnung
TMünz = Teilnehmermünzfernsprecher
TMünzFw = Teilnehmer Fernwahlmünzfernsprecher / Teilnehmermünztelefon
TS = Telekom Service
TWB = Tastwahlblock
TWPF = Trennwertigkeit in Pfennig

V
VDP = Vorschrift Deutsche Post (DDR)
VÖPA = Vermittlungseinrichtung für öffentliche Sprechstellen in Postämtern

W
WW = Wahlwiederholung
WWT = Wiederwahltaste

Z
ZIS = Zentrale Instandsetzung
ZIVKart = Zentrale Informationsverarbeitung Kartentelefon
ZKart = Zentrum für die Administration aller Kartenanwendungen bei der Deutschen Telekom
ZSt = Zentralsteuerung


 
"
b2