b1

Telefonzelle, Münzfernsprecher & Kartentelefon in Deutschland

Email & andere Schilder

Nachfolgend sehen Sie eine kleine Übersicht der gebräuchlichsten Email-Schilder der Deutschen Reichspost, Deutschen Bundespost und Deutschen Post der DDR.



Zum einen die "ÖFFENTLICHER FERNSPRECHER" Schilder, welche an Fernsprechhäuschen oder an der Telefonzelle (aus Holz, für Innenräume) und an Hauswänden (Postämter, Bahnhöfe, Gasthöfe) usw....
befestigt waren sofern sich darin ein Öffentlicher Fernsprecher befand.

Zum anderen die "Nimm Rücksicht auf Wartende - Fasse dich kurz" Schilder welche im Fernsprechhäuschen oder in Fernsprechkabinen oberhalb oder neben dem Münzfernsprecher montiert waren und den "Sprechgast" stets dazu ermahnten keine all zu langen Gespräche zu führen !
 


ein Bild
...wohl eines der seltensten "Öffentlicher Fernsprecher" Schilder die es gibt.
Einsatz ab 20er Jahre , gewölbt, 50x50cm
Foto: mit freundlicher Genehmigung von François Besch,
http://www.reklamemuseum.org
Historische Emailschilder und andere Original Reklame
 




Deutsche Reichspost
Herstellungsjahr 1931, nur sehr leicht gewölbt, 35x35cm



Deutsche Reichspost, Rückseite
Herstellungsjahr 1931, nur sehr leicht gewölbt, 35x35cm

 




Deutsche Reichspost
Einsatz ab 30er Jahre, sehr stark gewölbt, 35x35cm

 


Deutsche Reichspost
Einsatz ab 30er Jahre, gewölbt, 40x40cm





Deutsche Reichspost
Einsatz ab 30er Jahre, beidseitig schabloniert, flach, für Montage an Hauswand
40x40cm
 



Deutsche Post später Deutsche Bundespost
Einsatz ab Ende der 40 Jahre, Schriftfarbe blau, gewölbt
35x35cm
 





Deutsche Post später Deutsche Bundespost
Einsatz ab Ende der 40 Jahre, beidseitig schabloniert, Schriftfarbe blau,
seltene Ausführung für Montage an Hauswand
40x40cm
 


Deutsche Bundespost
Einsatz ab 60/70er Jahre, flach mit Ösen in den Befestigungslöchern
35x35cm
 



Deutsche Bundespost 
Einsatz ab 70er Jahre (?), flach, mit "Trauerrand", Ösen in den Befestigungslöchern
35x35cm 



 Deutsche Bundespost
Pfeil nach rechts
Zu diesem Schild liegen keine weiteren Informationen vor.
Wahrscheinlich eine regionale Eigenanfertigung
.
Ränder abgekantet, Ecken abgerundet
Breite: 34,7 Höhe 35,7cm
 



Deutsche Post der DDR
(Schablone wie bei der Deutschen Reichspost)
  70er Jahre, flach, Ränder abgekantet, Ecken abgerundet
35x35cm

 



Deutsche Post der DDR
(Schablone wie bei der Deutschen Reichspost)
  70er Jahre, flach, Ränder abgekantet, Ecken abgerundet
40x40cm


Die Öffentlicher Fernsprecher Schilder der DDR werden immer wieder mit denen der Deutschen Reichspost verwechselt. Gerade bei ebay werden viele DDR Schilder als 30er Jahre Schilder verkauft. Wenn diese Käufer wüssten was sie da in Wirklichkeit kaufen....
Dabei ist es doch ganz einfach die Reichspost- und DDR Schilder zu Unterscheiden:

Reichspost:
- Schilder von sehr leicht bis stark gewölbt, je nach Hersteller
- Material ist massiv, lässt sich nicht verbiegen
- Spitze Ecken
- Stark bis sehr dick schabloniertes, erhabenes rotes Symbol, je nach Hersteller. Die Schilder gab es mit und ohne die "SB" Signatur.


 DDR:
- Schilder sind immer flach, nie gewölbt
- Material bis ca. 70er Jahre massive Stahlplatte, danach gerade bei den 40x40cm Schildern doch recht "wabbeliges" Blech
- Keine spitzen Ecken, Ecken sind inmmer abgerundet
- Die Ränder sind immer abgekantet
- Das Symbol sieht aus als wäre es mit der Schablone nur per Farbe aufgetragen, hier ist nichts dick schabloniert und schon gar nichts erhaben. Der rote Farbton kann bei manchen Schildern die viele Jahre der Witterung ausgesetzt waren, auch leicht bis sehr stark verbblassen, so das der Eindruck eines rosanen Farbtones entsteht. Die Schilder gab es mit und ohne die "SB" Signatur.



Nimm Rücksicht auf Wartende - Fasse dich kurz
Diese Email Schilder befanden sich ab den 30er Jahren im Fernsprechhäuschen und in Fernsprechkabinen oberhalb bzw. neben dem Münzfernsprecher




Deutsche Reichspost
Herstellungsjahr 1936, gewölbt
33,5x9cm
 






Deutsche Reichspost
Herstellungsjahr 1937, gewölbt
33,3x9cm
 



Deutsche Bundespost
50/60er Jahre, flach mit Ösen in den Befestigungslöchern
35x10cm
 



Deutsche Bundespost
60/70er Jahre, flach, Ränder angekantet, Ecken abgerundet
34,7x9,6cm
 

 


 
Deutsche Bundespost/Telekom
Anfang der 90er Jahre
Kunststoff 
Dieses Schild ist im Bereich des Fernmeldeamtes Magdeburg
u.a. bei GÖ (Gemeindeöffentlichen Fernsprechern) im Einsatz gewesen
 


 
 

 

 

b2